Easykal wurde speziell für die Druckindustrie entwickelt, um den administrativen Aufwand auf das geringste Maß zu reduzieren. Das webbrowser-basierte Arbeiten, auch für Kleinunternehmen, in den Bereichen Digital-, Offset-, 3D-Druck und LFP ermöglicht kürzeste Wege; Standardisierung und Prozessoptimierung wird dadurch gewährleistet. Die Wettbewerbsfähigkeit steigt, da das System effizient und zeitkritisch vor allem im Digitaldruck arbeitet (Verhältnis Auftragsanlage zum Produktionszeitraum).

Das Auftragsmanagement wird durch die Standardisierung automatisch verschlankt und dadurch erhöht sich der Wissenstransfer aller Mitarbeiter untereinander.

Easykal zeichnet sich aus durch:

  klare Strukturen

  Leistungsstärke, dennoch hohe Benutzerfreundlichkeit

  intuitive Bedienbarkeit, nur kurze Schulung notwendig

  Template-basierte Vorkalkulation

  Erreichbarkeit über das Internet

  Verwendbarkeit mit jedem aktuellen Standardbrowser

  Bedienung auch per iPad, iPhone sowie Android

  Debitorenverwaltung

  Korrespondenzen und Auftragspapiere in Echtzeit als PDF

  Fibu-Schnittstellen

  B2B für individuelle Druckdatenherstellung

  keine Clientinstallation notwendig

Easykal ist das einzige System am Markt, in das, ohne JDF, ein automatischer Preflight integriert werden kann, ebenso wie die Bereitstellung der automatischen Nutzenherstellung (Systemintern). 

Easykal wird mit Hilfe von Druckfachleuten hergestellt und weiterentwickelt, die mit Produktionsprozessen, insbesondere der Standardisierung und Beschleunigung des Workflows, bestens vertraut sind.